Werbung

Neues Z21-App Up-Date

Mit dem aktuellen Update der Z21 App konnten viele, gewünschte, neue Features umgesetzt werden:
Die Steuerung des Stellwerks ist jetzt noch präziser geworden, da der ausgewählte Ausschnitt des Gleisbildes mittels Schlosssymbol fixiert werden kann. Dadurch wird das Bild beim Schalten der Steuerungselemente nicht unabsichtlich verschoben.



Zusätzlich findet man ab sofort in der Auswahl der Stellwerkselemente ein neues Universal Symbol. Damit können Taster, Schalter oder Timer realisiert werden.
In den Schienenfahrzeugen wurde die praktische Exportfunktion hinzugefügt. Damit ist es möglich, dass die angelegten Lokomotiven untereinander weitergegeben werden und auf verschiedenen Anlagen ihre Runden ziehen.

Alle neuen Features im Überblick:

  • Einzelne Lokomotiven exportieren/importieren
  • In Steuerung kann der Zoom des Gleisplans fixiert werden (mit Schlosssymbol)
  • Neues Symbol im Stellwerk – Universal kofigurierbar als Schalter, Taster oder Zeitschalter
  • Nachträglich kann die Art des Schienenfahrzeugs geändert werden
  • In Schienenfahrzeugen kann man jetzt auch nach Adressen suchen
  • Detector 10819 im Stellwerk hinzugefügt
  • Beim Erstellen eines neues Symbols im Stellwerk ist jetzt automatisch das neue Symbol aktiv
  • Ausgewählter Zoom des Stellwerks in der Steuerung bleibt auch nach Verlassen der App gespeichert
  • Französische Version hinzugefügt

Quelle:

Modelleisenbahn München GmbH
Kronstadter Str. 4
81677 München | Deutschland
Hotline (AT, DE, CH): 00800 57626 423
www.modelleisenbahn-muenchen.com