Werbung

Elektrolokomotive Reihe 1293 der Österreichischen Bundesbahnen, Epoche VI.

Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf vier Achsen, zwei Haftreifen. Vier Dachstromabnehmer. NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik. PluX22 Schnittstelle zur Aufnahme eines Digital-Decoders. LED-Spitzenbeleuchtung weiß/rot mit der Fahrtrichtung wechselnd.



■ Wiederauflage mit Betriebsnummer 1293 031-1
■ Mit vorbildgerechter hoher Ausführung des Bedienpults am Führerstand, adaptiven Dämpfern an den Drehgestellen und langer Ausführung der Verschiebertritte
■ Vorbildgerechte Umsetzung des ÖBB Vectron mit detaillierter Dachgestaltung
■ Einsatz im Güterverkehr
■ Planmäßiger Einsatz der Lokomotiven in Deutschland sowie Ost-Europa wie Tschechien und Polen
■ Freistehende Griffstangen, teilweise aus Metall
■ Lizenziertes ÖBB Modell

Im Jahre 2017 starteten die Österreichischen Bundesbahnen eine Ausschreibung zur Beschaffung von insgesamt 200 neuen Lokomotiven, welche überwiegend im Güterverkehr eingesetzt werden sollen. Es fanden umfangreiche Testfahrten auf den Hauptstrecken mit schweren Güterzügen statt. Im Sommer fiel die Entscheidung auf die Firma Siemens und es wurden in einem ersten Schritt 30 Loks sofort abgerufen. Unter der Reihenbezeichnung 1293 werden in mehreren Schritten die Vectron Lokomotiven an die ÖBB ausgeliefert.

 

UVP: 219,90 €

Quelle: Roco