Werbung

Flug- und Fahrspaß in einem: Der Cloud Rider von Revell Control

Bünde, 01. Juli 2021 – Straßenflitzer oder Himmelsstürmer? „2in1“-Action ist hier angesagt! Egal, ob man lieber Flugpilot oder Motorradfahrer ist, mit diesem rasanten „MotoCopter“ ist beides möglich. Der 2in1 Revell Control Cloud Rider begeistert Fahrer und Piloten ab 8 Jahren bei coolen Fahrten am Boden und mit heißem Flugspaß in luftigen Höhen.



Der Revell Control Cloud Rider wird in der Luft wie ein Quadrocopter gesteuert und drifted über glatte Oberflächen wie ein cooles Motorrad. Bei rasanten Fahrten kommen die Fans von heißen Öfen voll auf ihre Kosten. Ab in die Luft geht es mit den ca. 4,3 cm großen Rotoren. Dank der technischen Features ist das Fliegen kinderleicht: Mit automatischer Höhenkontrolle und Auto-Start- und Landefunktion hebt der Cloud Rider sicher ab und wartet dann auf weitere Befehle. Coole Flips zeigt er ebenfalls auf Knopfdruck. Ein besonderer Hingucker sind die Multicolor LEDs, die die Aufmerksamkeit im Dunkeln auf den schnittigen Flitzer ziehen. Mit einer Länge von nur 12,3 cm passt der kompakte Cloud Rider in jede Tasche und wird so zum perfekten Begleiter in den Urlaub. Dank der zwei einstellbaren Geschwindigkeitsstufen starten auch Anfänger mit dem MotoCopter sicher in ihre Luft- und Fahrabenteuer.

Quelle: www.revell.de