Werbung

Fusion von Hacker Motor GmbH mit iRC-Electronic GmbH

Mit der Übernahme der iRC-Electronic GmbH erweitert die Hacker Motor GmbH ihr Kompetenz-Portfolio und baut damit ihr Kerngeschäft weiter aus. Die Integration von Produktion und Vertrieb in die aktuellen Geschäftsräume der
Hacker Motor GmbH mit Sitz in Ergolding, wird zum 1.11.2017 abgeschlossen sein.
iRC–Electronic Geschäftsführer Andreas Golla übernimmt mit Abschluss des
Transformationsprozesses die Leitung des strategischen Geschäftsbereiches Modellbau.
Die Marken Emcotec, Optotronix und Innoflyer gliedern sich nahtlos in das Sortiment ein. und werden auch künftig maßgeblicher Bestandteil des Gesamtportfolios bleiben. Unsere Kunden aller Sparten werden grundlegend von den gebündelten Stärken beider Unternehmen profitieren.
Die Synergieeffekte im Bereich Produktmanagement und Entwicklung, sowie weiter optimierte Fertigungsmöglichkeiten, lassen für die kommenden Jahre spannende und
innovative Produkte erwarten. Auch die Abteilung „Hacker Industrial Solutions“, seit vielen Jahren bedeutendes Standbein des Unternehmens, verspricht sich von diesem Zuwachs erhebliches Potenzial für kundenspezifische Lösungen in Sachen Elektromobilität und Anlagentechnik.
Wir freuen uns darauf, unseren Kunden auch in Zukunft erstklassige Produkte mit hohem Qualitätsanspruch anbieten zu können.
Mit sportlichem Gruß
Rainer Hacker, Geschäftsführer Hacker Motor GmbH
Andreas Golla, Geschäftsführer iRC-Electronic GmbH

Quelle: Hacker-Motor

Weitere Links

Hacker – ein Bayerisches Powerhouse

Hacker – Antriebscombo V2 im Test – Praxistest

Hacker – Antriebscombo V2 im Test

#mikanews